Newsletter anzeigenNewsletter vom 05.06.2020

Am 05.06.2020 wurde ein Newsletter zu dem Thema WebClub - der große Bruder von EasyClub verschickt. Der Inhalt des Newsletters lautete wie folgt:

WebClub - der große Bruder von EasyClub

Liebe Freunde des Schwimmsports.

WebClub ist eine Online-Vereinsverwaltung für Schwimmvereine. Als großer Bruder von EasyClub erlaubt WebClub verschiedenen Benutzern auf dem gleichen Datenbestand zu arbeiten und somit komplizierte Prozesse zum Datenaustausch zu vermeiden. Inzwischen gibt es WebClub seit mehr als einem Jahr und alle aus EasyClub bekannten Funktionen sind enthalten.

Aber WebClub kann mehr. Durch die Rechtevergabe ist es möglich, dass Trainer die Meldungen ihrer Schwimmer selber verwalten und zum Schluss nur die gesamte Meldedatei von der sportlichen Leitung verschickt werden muss. Schwimmer und Kampfrichter können sich zu Veranstaltungen melden oder ihre Teilnahme am Training selber dokumentieren. Änderungen an den Basisdaten sind sofort gültig und müssen nicht mehr per Datenaustausch an alle Nutzer verteilt werden. Insgesamt sinkt die Arbeitsbelastung der einzelnen Funktionäre deutlich, da alles auf mehrere Schultern verteilt werden kann. Dies bestätigen auch die derzeit ca. 150 Vereine, die WebClub benutzen.

Das Training läuft langsam wieder an, oft jedoch in veränderter Form und häufig sind die Teilnehmer begrenzt und müssen im Vorfeld benannt werden … Daher bietet WebClub im neusten Update nun eine Funktion zur Trainings-Anmeldung. Hier können Trainingseinheiten im Vorfeld geplant werden, die Schwimmer können sich anmelden und die im DSV-Hygienekonzept vorgeschlagene Anwesenheitsliste mit COVID-19-Erklärung kann erzeugt werden

Vielleicht ist die aktuelle Zeit ohne Veranstaltungen und mit reduzierten Trainingseinheiten eine gute Möglichkeit, sich einmal mit WebClub zu beschäftigen und das System zu testen. Gerne richte ich euch einen Testaccount ein, um die entsprechende Testumgebung zu schaffen. Nach der Testzeit könnt ihr dann entscheiden, ob ihr das System weiter nutzen wollt oder ob ich den Account wieder löschen soll.

Mehr Infos zu WebClub finden sich unter https://webclub.app

Ich wünsche weiterhin erfolgreiches Arbeiten mit meiner Software.

Mit sportlichem Gruß
Björn Stickan