Versionsübersicht EasyWkVersionsübersicht

Auf dieser Seite findet sich eine Liste der Änderungen für die verschiedenen Versionen. Es werden jeweils die Änderungen innerhalb einer veröffentlichten Version angezeigt. Im unteren Bereich dieser Seite können die Änderungslisten für andere Version aufgerufen werden.

Die Versionsübersicht für das AddOn EasyVis kann hier aufgerufen werden.
Die Versionsübersicht für das Tool EasyFw kann hier aufgerufen werden.

Änderungen in Version 5.05 vom 16.09.2016

  • bei der Prüfung, ob ein Name in Nachname und Vorname aufgeteilt werden kann, wird jetzt auch an jeder Stelle geprüft, dass es wirklich beide Bestandteil gibt
  • In den Ausdrucken wird unten auf der Seite nicht mehr die Versionsnummer sondern das Versionsdatum von EasyWk angezeigt
  • In allen Zeitmessdialogen wird beim Speichern die Endzeit auf die FINA-Tabelle geprüft. Ergibt die Endzeit mehr als 1000 Punkte nach FINA, wird nachgefragt, ob wirklich gespeichert werden soll.
  • Fehlerkorrektur: die Problematik duplicate name beim Erzeugen einer Datensicherung ist behoben
  • Fehlerkorrektur im Zusammenhang mit der Funktion zum Kopieren von Bildern in die Veranstaltungsdaten
  • Fehlerkorrektur: beim Anzeigen der Grundübungen aus dem JMK kam es zu einem Fehler, wenn im Protokoll nicht die Pseudonamen der Vereine verwendet worden sind
  • Fehlerkorrektur: wird eine Protokollausgabe durch einen JMK übersteuert, kam trotzdem der Hinweis auf Läufe ohne Ergebnisse
  • Fehlerkorrektur: bei Berechnung von Zeitpunkten nach DSV/FINA/Masters/Rudolph wurde bei Staffeln die Referenzzeit der Einzelstrecke genommen
  • Fehlerkorrektur: waren in einer DSV6-Datei Trainer enthalten, wurden die Meldungen zwar korrekt übernommen, es kam aber eine unberechtigte Listen-Index-Meldung
  • In den allgemeinen Einstellungen für das Protokoll kann angegeben werden, dass Rudolphpunkte für Masters aus der Standard-Rudolphtabelle und nicht aus der Masters-Rudolphtabelle berechnet werden
  • In den allgemeinen Einstellungen, Programmverhalten kann vorgegeben werden, dass bei der Einschränkung von Platzpunkten auf eine bestimmte Anzahl Schwimmer der Pseudoname des Vereins berücksichtigt wird
  • Bei der Ausgabe der DSV6-Dateien werden bei Namen und Vereinsnamen explizit alle Semikolons gelöscht, da ansonsten das Format beschädigt wird
  • In den Einstellungen für Zeitmessanlagen kann vorgegeben werden, dass LST-Dateien für Omega vollständig in Grossbuchstaben ausgegeben werden
  • Deutliche Beschleunigung beim Öffnen einer Veranstaltung im Netzwerk
  • Deutliche Beschleunigung bei den Funktionen zum Erzeugen & Anzeigen des Protokolls
  • Im Omega-Dialog werden die Zustände Startbereit und Rennen beendet der Anlage nun angezeigt.
  • Die Meldeergebnis-Exporte beinhalten die Startnummer
  • Neues Setzverfahren: Setzklassen, letzter Lauf offen
  • Die Seitennummern für Meldeergebnis- und Protokollfunktionen sind nun in der Datenbank gespeichert, so dass die Vorgaben auch bei getrennten Netzwerkausgaben stimmen
  • Beim Versenden eines markierten Meldeergebnisses per Mail wird in den Dateinamen auch der Vereinsname eingebunden.
  • Das markierte Meldeergebnis kann nun auch an ausgewählte Vereine per Mail verschickt werden
  • In den Funktionen zum direkten FTP kann nun auch eine Vereinsübersicht mit Meldeliste, Bahnverteilung, markiertem Meldeergebnis, Vereinsergebnis im PDF und DSV6-Fomat eingebunden werden
  • Fehlerkorrektur: beim Anlegen einer Nachmeldung wurden Staffeln nicht angenommen
  • Für die Sprecher können spezielle Exportdateien für Excel, OpenOffice und CSV erstellt werden, in denen es ein Feld für die vom Sprecher gewünschten Bemerkungen gibt
  • Für das Meldeergebnis können für Läufe nun Laufbezeichnungen eingegeben werden, die sofern vorhanden, in der Laufüberschrift ausgegeben werden.
  • Im Export der Ergebnisse nach Excel als Querformat kann nun zusätzlich zu den Wertungen des Protokolls noch ein Jahrgangsbereich angegeben werden, für den eine jahrgangsübergreifende Zeile geschrieben wird.
  • Unter Meldungen ? Meldeergebnis können nun die Dateien mit den Sprecherbemerkungen eingelesen werden
  • Fehlerkorrektur: Wertungen ohne Bezug werden in DSV-Dateien nicht mehr ausgegeben.
  • Fehlerkorrektur: vor allem in ausländischen DSV- und Lenex-Dateien sind Sonderzeichen manchmal in der HTML-Schreibweise eingetragen. Dies wird nun erkannt und zurück gewandelt
  • Beim Export von Dateien für Omega wird am Ende des Exports angezeigt, dass der Export abgeschlossen ist
  • Im Druck von Standard-Urkunden kann vorgegeben werden, dass ein Verein ausgelassen wird. Für diesen Verein werden dann keine Urkunden erzeugt.
  • Im Desktop-Icon steht nun eine 5, so dass bei paralleler Installation von EasyWk 4 und EasyWk 5 der Unterschied zu erkennen ist
  • Beim Erzeugen des Meldeergebnisses kam es zu einer Fehlermeldung, wenn beim Setzverfahren Setzklassen, letzter Lauf offen keinerlei Meldungen vorlagen
  • BITTE DARAUF ACHTEN, DASS BEI BENUTZUNG VON NETZWERK-RECHNERN ALLE RECHNER DIE GLEICHE EASYWK-VERSION VERWENDEN!
  • Fehlerkorrektur: bei Abmeldungen nach Wettkampf wurde bei der Ausgabe der Bahnnummern die Einstellung Erste Bahn aus den Veranstaltungsdaten nicht berücksichtigt.
  • Beim Export des Meldeergebnis nach Lenex wird in die Läufe auch die Uhrzeit exportiert (Attribut daytime)
  • Beim Setzen und Anzeigen von Finalteilnehmern werden beim Markieren von Zeitgleichheit und bei der Sicherheitsabfrage die Zielrichterentscheide nun korrekt umgesetzt
  • Bei der Auswahl der Landesverbände im Dialog zum Bearbeiten der Vereine steht die Landesverbandsnummer in Klammern hinter dem Namen
  • Unter Protokoll ? Listen ? Medaillenspiegel kann nun auch ein Medaillenspiegel für einen Abschnitt ausgegeben werden
  • In den allgemeinen Einstellungen kann die Default-Zahlungsart angegeben werden, die für neu angelegte Vereine eingetragen wird.
  • Bei den Vereinen kann angegeben werden, dass ein Verein kein Meldegeld zahlt. Er wird dann in der Meldegeld-Aufstellung nicht berücksichtigt und es wird auch keine Quittung gedruckt.
  • Unter Meldeergebnis ? Erzeugen ? Nur Laufzuweisung gibt es nun Funktionen, um die schnellsten Schwimmer in den ersten Lauf zu setzen
  • Fehlerkorrektur: sind Startnummern manuell verändert worden und anschließend wurden neue Schwimmer angelegt, wurden u.U. Startnummern doppelt vergeben
  • Unter Veranstaltung ? E-Mail-Anhänge können für die Standard-Mails (Meldebestätigung, Bahnverteilung, markiertes Meldeergebnis, Vereinsergebnis) zusätzliche E-Mail-Anhänge definiert werden, die an jede entsprechende Mail angehängt werden
  • Im Dialog zum Versenden von E-Mails gibt es nun eine Funktion, um den Inhalt einer Textdatei in den Mailtext aufzunehmen
  • Im Livetiming wird beim Finish-Signal der Anlage eine Laufzusammenfassung sortiert nach Zeiten angezeigt. Dies kann in den Livetiming-Einstellungen abgeschaltet werden.
  • Im Auszug Siegerehrungen für mehrere Mehrkampfwertungen wird nachgefragt, ob für jede Wertung eine neue Seite angefangen werden soll
  • In den Einstellungen zum Meldeergebnis kann nun vorgegeben werden, dass bei der Anzahl Meldungen den Vereinen eine laufende Nummer vor gestellt wird
  • In den Einstellungen zum Pseudonamen kann nun vorgegeben werden, dass bei der Auswahl von Staffelteilnehmern der Pseudoname verwendet wird
  • Zeitmessanlagen der Firma Sportronic werden unterstützt
  • In der Wettkampffolge, Register Protokoll kann vorgegeben werden, dass die Ergebnisse eines Wettkampfes nicht in der DSV6-Ergebnisdatei auftauchen (gedacht z.B. für Einlagen, Spass-Staffel usw. die nicht an den DSV gemeldet werden sollen)
  • der KMK nach LSN ist vollständig integriert
  • In den Veranstaltungsdaten können im Register Sonstiges 2 zusätzliche Texte definiert werden, die als Platzhalter für Deckblätter, Kopfzeilen und Urkunden zur Verfügung stehen
  • Beim Wiederherstellen von gespeicherten Dialoggrößen werden die aktuellen Bildschirmauflösungen berücksichtigt. Dadurch werden große Dialoge angepasst, wenn sie auf kleineren Bildschirmen dargestellt werden und die Einstellungen von einem anderen Rechner übertragen worden sind
  • Fehlerkorrektur: in der Anzahl Auszeichnungen wurde die Angabe Urkunden von bis falsch ausgewertet wenn dort 0 bis 0 steht
  • Fehlerkorrektur: in der Rekordverwaltung wurden beim Bearbeiten von Rekorde die Zeiten zerstört, wenn die Zeit unverändert geblieben ist und es eine Zeit mit Stundenangaben war
  • Beim Definieren von Punktelisten werden unzulässige Aufzählungszeichen in den Eingabefeldern für mehrere Wettkampfnummern bei Speichern automatisch durch eine Semikolon ersetzt
  • Wird beim direkten FTP-Upload des Meldeergebnisses im Menü Export ? Internet auch die Bahnverteilung hoch geladen, wird aus Datenschutzgründen unabhängig von den Einstellungen keine Meldeanschrift und keine Zusammenfassung des Meldegeldes ausgegeben.
  • Den Omega-Export für NAM-Dateien gibt es nun auch für alle Abschnitte
  • Fehlerkorrektur: beim Einlesen einer Austausch-Meldedatei wurde für die Vereinsadresse der Veranstaltungsort und nicht der Ort der meldenden Person eingetragen
  • Fehlerkorrektur: Nachmeldungen von Personen, die noch nicht im Datenbestand waren, wurden stets als Staffelmannschaft angelegt
  • Beim Zuweisen von Staffelteilnehmern werden in der Übersicht Staffeln, bei denen mittendrin kein Teilnehmer zugewiesen ist, nun zuverlässig erkannt und der entsprechende Eintrag wird nicht grün dargestellt
  • Beim Erzeugen des Protokolls kommt eine Sicherheitsabfrage, wenn bei einem gültigen Staffelergebnis nicht alle Staffelteilnehmer zugewiesen worden sind
  • Unter Protokoll ? Kampfgericht ? Listen gibt es nun auch diverse Listen über eingesetzte Kampfrichter mit Angabe der Einsatzposition
  • Neue FINA-Tabelle mit Stand 09/2016
  • Im Urkundenmenü können die verschiedenen Urkundentypen vereinsweise als PDF-Datei gespeichert werden. Damit können die Urkunden allen Vereinen im Internet zur Verfügung gestellt werden
  • Beim Export von DSV6-Ergebnissen werden überhaupt keine Staffelteilnehmer ausgegeben, wenn nicht alle Teilnehmer der Staffel zugewiesen sind.
  • In der Konfiguration für den direkten FTP-Upload kann angegeben werden, dass die Vereinsübersicht und die Ergebnisübersicht miteinander verlinkt werden.