Versionsübersicht EasyWkVersionsübersicht

Auf dieser Seite findet sich eine Liste der Änderungen für die verschiedenen Versionen. Es werden jeweils die Änderungen innerhalb einer veröffentlichten Version angezeigt. Im unteren Bereich dieser Seite können die Änderungslisten für andere Version aufgerufen werden.

Die Versionsübersicht für das AddOn EasyVis kann hier aufgerufen werden.
Die Versionsübersicht für das Tool EasyFw kann hier aufgerufen werden.

Änderungen in Version 5.13 vom 28.09.2019

  • Fehlerkorrektur: Protokoll anzeigen für einen Wettkampf nur für einen Kreis hat nicht funktioniert.
  • Anpassungen am Export für SST-Anlagen
  • Urkunden, Standard: die DSV-Vereins-ID kann als Sortierkriterium ausgewählt werden
  • Urkunden, Etiketten: die Vorgaben bei der Auswahl werden jetzt getrennt nach Urkunden und Etiketten gespeichert
  • Meldungen aus Datei: bei Fehlermeldungen wird zusätzlich der Dateiname ausgegeben
  • Fehlerkorrektur: die Pause eines letzten Wettkampfes eines Abschnitts wurde in das Abschnittsende nicht eingerechnet
  • Beim Import von Pflichtzeiten aus CSV / Excel werden für Finals keine Pflichtzeiten eingelesen selbst wenn die Strecke stimmt
  • Beim Bearbeiten der Wettkampffolge wird bei der Übersicht der Wertungen angezeigt, in welchem Medaillenspiegel die Wertung berücksichtigt wird
  • Bei der manuellen Ergebniseingabe wird bei Zwischenzeiten die Lap-Zeiten zwischen der letzten Zwischenzeit und der Endzeit angezeigt
  • Tippfehler-Korrektur in den Druckeinstellungen
  • In den Dialogen zum Datenaustausch mit Zeitmessanlagen gibt es in der Funktion zum Bearbeiten von Endzeiten und Zielrichterentscheiden nun auch den Button zum Mitteln von zwei Zeiten
  • Ergebnisse löschen: das Abschnittsende wird ebenfalls ausgetragen
  • Beim Export von Vereinen nach CSV, werden Semikolons im E-Mail-Feld durch Leerzeichen ersetzt
  • Fehlerkorrektur: wurde eine Laufbezeichnung eingegeben und dann wieder gelöscht, wurde im Meldeergebnis trotzdem der Bindestrich hinter dem Lauf ausgegeben
  • SST-Anbindung: der Dateiname wird vorbelegt
  • Fehlerkorrektur: Probleme mit der boxlib.dll gelöst
  • Der Export der Meldeergebnisse beinhaltet nun auch Datum und Uhrzeit aus dem Zeitplan
  • Rekordverwaltung: es kann ein zweiter Rekord mit der gleichen Zeit eingetragen werden. Bei Zeitgleichheit wird zunächst nach Überschreiben gefragt. Wird dies verneint, wird abgefragt ob der Rekord als zusätzlicher Rekord eingetragen werden soll.
  • Fehlerkorrektur: im Export von DSV6-Meldedateien wird die Wettkampffolge jetzt wie vom Format gefordert ohne Zuordnung der Bestenliste exportiert
  • Aktualisierte Punktetabelle der FINA für Kurzbahn
  • Für eine DMSJ kann nun auch ein Endstand mit Auflistung der geschwommenen Teilnehmer und ein Endstand mit Auflistung der gemeldeten Teilnehmer ausgegeben werden
  • Fehlerkorrektur: beim Altern einer Veranstaltung werden die Grenzjahrgänge der EnM-Regelung und eventuelle Texte in Pflichtzeiten ebenfalls angepasst
  • Ausgabe von Mehrkampfwertungen: Mehrkampfwertungen, für die es kein Ergebnis gibt, werden nicht mehr ausgegeben. Bisher stand dort immer die Überschrift.
  • Unterstützung der Colorado Dolphin mit Dolphin-Software 5.x
  • DMS: in den Grunddaten der Veranstaltung kann vorgegeben werden, dass die DMS nach dem DMS-Modus ab 2020 durchgeführt wird
  • DMS: beim Erzeugen der Wettkampffolge wird die Wettkampffolge für 2020 erzeugt, wenn der DMS-Modus auf 2020 gestellt ist
  • DMS: das Zuweisen der DMS-Strecken im Teilnehmermenü zeigt die Strecken für 2020 an, wenn der DMS-Modus auf 2020 gesetzt ist.
  • DMS / DMSM: auf der Quittung werden keine Einzel- / Staffelstarts mehr aufgeführt
  • DMS: der Druck der Startkarten für 800/1500 hat nicht korrekt gearbeitet, wenn keine Schwimmer zugewiesen waren
  • DMS: beim Startkartendruck kann angegeben werden, dass nur Mannschafts-Startkarten (ohne Schwimmer) ausgedruckt werden
  • DMS: die Liste der Teilnehmenden Mannschaften führt nun die weiblichen Mannschaften vor den männlichen Mannschaften (wie in der Wettkampffolge)
  • DMS: die Exportfunktionen des Meldeergebnisses (CSV, Excel, OpenOffice) haben Mannschaften im falschen Geschlecht nicht korrekt exportiert
  • DMS: die Bahnverteilung hat Mannschaften im falschen Geschlecht nicht korrekt aufgeführt
  • DMS: beim Erzeugen des Protokolls für die Wettkämpfe des zweiten Abschnitts wird kontrolliert, ob ein Schwimmer die selbe Strecke bereits im ersten Abschnitt geschwommen ist und ggfs. Nachgefragt, ob weiter gemacht werden soll.
  • DMS: unter Umständen kam es beim Speichern im Ergebnisdialog zu einer unberechtigten Meldung über zu viele Starts, wenn kein Schwimmer zugewiesen war
  • Vereine bearbeiten, Register Teilnehmer: mit der Importfunktion können nun auch Teilnehmer aus DSV6 eingelesen werden. Es werden nur die Personen übernommen (keine Meldungen). Besonders sinnvoll bei einer DMS
  • In der EnM-Regelung der Veranstaltung wird bei Keine Platzpunkte bei EnM jetzt unterschieden zwischen Nachweis ergibt Punkte und Nachweis bleib unberücksichtigt
  • Finale bearbeiten: bei der Sicherheitsabfrage dass ein Reserveschwimmer schneller als ein gesetzter Finalteilnehmer ist, wird der Jahrgang mit angezeigt
  • Finale, Teilnehmer anzeigen: hat das Finale als Setzverfahren „Jahrgang“ so werden die Finalteilnehmer automatisch nach Jahrgängen sortiert ausgegeben
  • Finale, Teilnehmer anzeigen: hat das Finale als Setzverfahren „Setzklassen“ so werden die Finalteilnehmer automatisch nach Setzklassen sortiert ausgegeben
  • Finale, Meldeergebnis erzeugen: hat das Finale als Setzverfahren „Jahrgang“, so wird bei Abmeldungen der jahrgangskorrekte Schwimmer aus der Reserve nachgezogen
  • Finale, Meldeergebnis erzeugen: hat das Finale als Setzverfahren „Setzklassen“, so wird bei Abmeldungen der zur Setzklasse passende Schwimmer aus der Reserve nachgezogen
  • Finale, Bearbeiten: es gibt einen Button, um direkt das Meldeergebnis zu erzeugen und anzuzeigen
  • Wettkampffolge, Wertungen: beim Verschieben (rauf / runter) können nun mehrere Wertungen markiert werden, die gemeinsam verschoben werden
  • Wettkampffolge, Wertungen: es gibt eine Funktion, um die Reihenfolge der Wertungen umzudrehen
  • Wettkampffolge, Wertungen: nach dem Bearbeiten steht der Focus wieder auf der zuletzt bearbeiteten Wertung
  • Werden bei relativen Zeitangaben in den Abschnitten mehr als 4 Stunden eingegeben, so wird nachgefragt, ob das wirklich so sein soll