Versionsübersicht EasyWkVersionsübersicht

Auf dieser Seite findet sich eine Liste der Änderungen für die verschiedenen Versionen. Es werden jeweils die Änderungen innerhalb einer veröffentlichten Version angezeigt. Im unteren Bereich dieser Seite können die Änderungslisten für andere Version aufgerufen werden.

Die Versionsübersicht für das AddOn EasyVis kann hier aufgerufen werden.
Die Versionsübersicht für das Tool EasyFw kann hier aufgerufen werden.

Änderungen in Version 5.10 vom 08.03.2018

  • Im Bearbeiten der Wettkampffolge können die Wertungsklassen, Pflichtzeiten, eigenen 1000-Punkte-Zeiten und die Setzklassen eines Wettkampfes gedruckt werden
  • SST-Zeitmessanlagen werden unterstützt
  • Unterstützung der Lage BIFIN fürs Flossenschwimmen
  • Beim Zuweisen von Staffelteilnehmern nach Vereinen gibt es nun eine Funktion, um die Teilnehmer aus einer DSV6- oder Lenex-Datei auszulesen
  • Im Zuweisen von Staffelteilnehmern nach Vereinen kann man nun die Zuweisungen für einen Verein ausdrucken / als PDF ausgeben
  • Unter Meldungen >> Staffeln >> Anzeigen können die zugwiesenen Staffelteilnehmer eines Vereins angezeigt werden
  • Unter Meldungen >> Staffeln gibt es nun eine Funktion, mit der man die bereits erfassten Staffelteilnehmer per Mail an die Vereine schicken kann. Dazu gibt es auch eine entsprechende Mailvorlage
  • Im Bearbeiten des Meldeergebnisses gibt es nun eine Funktion, um die Bahnnummer für alle markierten Einträge um 1 zu erhöhen / zu verringern
  • In den E-Mail-Einstellungen kann vorgegeben werden, dass Mails automatisch verschickt werden. Ist dies aktiviert, wird der Dialog angezeigt und mit einer kurzen Verzögerung der Senden-Button automatisch aktiviert
  • Beim direkten FTP-Upload wird mit der Funktion Meldeergebnis nun auch die clubs.php neu erzeugt, da diese direk von den Meldungen abhängig ist
  • Fehlerkorrektur: beim Export von Meldeergebnissen / Protokollen mit Auflistung von Rekorden nach MS Excel konnte es zu einer Fehlermeldung kommen
  • Fehlerkorrektur: beim Erzeugen des Medaillenspiegels hat sich das Programm in bestimmnten Konfigurationen aufgehängt
  • Die LEN-Rekordanmeldung der Masters wird nun komplett in Grossbuchstaben ohne deutsche Sonderzeichen ausgefüllt
  • Die bei DSV-Startkarten bereits vorhandene Verschiebung der Position steht nun für alle Startkartentypen zur Verfügung
  • In den Omega-LST-Dateien werden nun auch 10x100m Staffeln korrekt übertragen
  • Für die DMS kann in den Veranstaltungsdaten vorgegeben werden, dass beim Erstellen des Meldeergebnisses nur innerhalb des Laufes rolliert wird
  • Im Bearbeiten von Finals gibt es nun eine Funktion zum Wechsel in das vorherige bzw. nächste Finale
  • Unter Protokoll >> Listen gibt es nun eine Funktion, um die Reaktionszeiten vereinsweise auszugeben
  • Neues Setzverfahren: Jahrgangsendläufe, letzter Lauf offen
  • Bei der Funktion Meldezeit zu Endzeiten setzen wird nun nachgefragt, ob Meldungen ohne Meldezeit auf 30 Sekunden pro 25m gesetzt werden sollen
  • Fehlerkorrektur: bei der DMS mit Mannschaften im falschen Geschlecht konnte es vorkommen, dass beim Meldeergebnis mit Anzeige freier Bahnen ein Geisterlauf ausgegeben worden ist
  • Unter Protokoll >> Nur Anzeigen gibt es nun Funktionen, um das Protokoll nur für einen Kreis auszugeben. Dabei werden nur Wertungen ausgegeben, die für ausschließlich für den ausgewählten Kreis definiert worden sind.
  • Neue FINA-Tabelle Langbahn
  • Fehlerkorrektur im Import von Pflichtzeiten aus MS Excel / CSV nach Strecken
  • Neue Masters-Tabelle Kurz- und Langbahn
  • Fehlerkorrektur im Startkartendruck: durch die Freigabe der Verschiebung auch für EasyWk-Startkarten konnte die Option Staffelteilnehmer ausgeben nicht mehr aktiviert werden
  • In der Meldestatistik wird nun auch eine Übersicht nach Wettkämpfen ausgegeben
  • Es können nun Urkunden aus Punktelisten mit teilnehmerbezogener Wertung gedruckt werden. Als Layout wird das Layout für Mehrkampfwertungen verwendet
  • Urkunden aus Punktelisten können vereinsweise gespeichert werden
  • Das programmeigene Internetupdate funktioniert wieder, diese Version muss manuell installiert werden