Versionsübersicht EasyClubVersionsübersicht

Auf dieser Seite findet sich eine Liste der Änderungen für die verschiedenen Versionen. Es werden jeweils die Änderungen innerhalb einer veröffentlichten Version angezeigt. Im unteren Bereich dieser Seite können die Änderungslisten für andere Version aufgerufen werden.

Die Versionsübersicht für das AddOn Webanzeige kann gesondert aufgerufen werden.

Änderungen in Version 1.03 vom 24.07.2012

  • Fehlerkorrektur: auf den Meldelisten wurden Staffelmannschaften manchmal nicht im korrekten Geschlecht aufgeführt
  • Fehlerkorrektur: beim Import aus EasyBest führten nicht namentliche Staffelteilnehmer zu einem Fehler
  • Fehlerkorrektur: im Einlesen des Datenaustauschs innerhalb einer Veranstaltungen führten Schwimmer ohne DSVID zu einer Fehlermeldung
  • Fehlerkorrektur: im DMS-Modul wurden Schwimmer, die nur für einen Abschnitt erlaubt waren, manchmal trotzdem im anderen Abschnitt gesetzt.
  • Die 2012 neu verfügbare Rudolphtabelle der Masters wird unterstützt. Die Tabelle liegt dem Programm bei und muss nicht gesondert erworben werden. In den Einstellungen kann vorgegeben werden, dass Masters nicht nach der Masterstabelle sondern nach der Kategorie offen der Standardtabelle bepunktet werden.
  • Unter Stammdaten >> Personen können nun mehrere Lizenzen und Atteste gleichzeitig geändert werden
  • In den Listen-Funktionen der Stammdaten kann eine Liste der Mitgliederzahlen erzeugt werden, wie sie beispielsweise vom DSV verlangt wird. Die Liste steht für alle Personen, einen Stammverein und eine Gruppe zur Verfügung.
  • Änderung der generellen Verhaltensweise von Dialogen im Stammdaten-Menü: wird der aktuell angezeigte Datensatz gewechselt, so werden alle Änderungen direkt in der Datenbank gespeichert. Abbrechen macht daher nur noch die Änderungen im aktuell angezeigten Datensatz rückgängig.
  • Im DMS-Modul können nun auch Zwischenzeiten erlaubt werden
  • Im Menü Datei >> Vorlagen & Listen besteht nun die Möglichkeit, die selbstdefinierten Vorlagen in einer Zip-Datei zu sichern bzw. diese Sicherung wieder zurück zu lesen.
  • Fehlerkorrektur: der Landesschwimmverband 14 wird jetzt korrekt als Schleswig-Holsteinischer Schwimmverband betextet
  • Im Datenaustausch der Veranstaltung wird nun auch die Meldeadresse eingelesen
  • Für den Trainerbogen gibt es eine zweite Variante
  • Im DMS-Modul können nun auch die beiden Varianten des Trainerbogens gedruckt werden.
  • Die Kontroll-Listen Unstimmigkeiten in den Meldungen und Unstimmigkeiten in den Ergebnissen können jetzt ausgedruckt werden
  • In den eigenen Ergebnislisten kann der Abstand zur nächst-höheren Rudolph-Punktzahl nun ausgegeben werden.
  • Der Antrag auf Startrechtwechsel und Antrag auf Erstregistrierung wird nun auch in der programmeigenen Vorschau angezeigt und kann von dort aus gedruckt oder als E-Mail verschickt werden.
  • In den E-Mail-Vorlagen für die Teilnehmerinformationen und für das Senden der Meldungen an die Meldeanschrift gibt es jetzt einen Platzhalter für das Datum des Meldeschluss.
  • Fehlerkorrektur: in der grafischen Schwimmervielseitigkeit funktioniert die Auswertung für nur Kurzbahn und nur Langbahn nicht
  • In den Eingabefeldern für Jahrgänge und für die ID-Nummern funktionieren die Tasten zum Einfügen und Kopieren (STRG+x, STRG+c, STRG+v) jetzt auch
  • Fehlerkorrektur: Wettkämpfe, die als Finale definiert sind aber trotzdem eine Pflichtzeit haben, tauchten unter Umständen in der Liste der Meldungsvorschläge auf.
  • In den allgemeinen Einstellungen kann abgeschaltet werden, dass die E-Mail mit der Teilnehmerinformation auch an die betroffenen Gruppentrainer gesendet wird
  • In den Vorlagen & Listen können eigene Etiketten-Inhalte definiert werden. Die entsprechenden Etiketten können dann unter Stammdaten ? Personen ? Etiketten ? Eigene Etiketten-Inhalte ausgegeben werden. Damit ist man nicht mehr auf die programmeigenenen Adressaufkleber beschränkt und kann alle möglichen Aufkleber bedrucken. Man könnte damit beispielsweise auch Vereinsausweise drucken.
  • Beim Ausdruck der Anwesenheitsliste können jetzt mehrere Gruppen gleichzeitig angewählt werden
  • Die ewigen Rekorde und die Zeitraum-Rekorde der Staffeln können nun auch für Mixed-Mannschaften ausgegeben werden.
  • In der Meldegeldstatistik einer Veranstaltungen wurde die Zusammenfassung nach Gruppen, Stammvereinen und Startrechten bisher nur ausgegeben, wenn mindestens zwei Gruppen, Stammvereine, Startrechte betroffen waren. Nun kann man in den allgemeinen Einstellungen vorgeben, dass diese Zusammenfassungen immer ausgegeben werden.
  • Da die Fachsparte Masters nun auch Referenzzeiten für die Langbahn veröffentlicht, gibt es die Punktetabelle der Masters nun für Kurz- und Langbahn. In den allgemeinen Einstellungen kann vorgegeben werden, ob die Punkteberechnung bahnabhängig oder immer anhand der Kurzbahntabelle erfolgen soll.
  • Punktetabellen der Masters, Stand 2012
  • Fehlerkorrektur: beim Einlesen einer Meldedatei im DSV-Format wurden Staffeln nur übernommen, wenn in der Datei mindestens zwei Staffelmeldungen waren
  • Die Statistiken aus der Veranstaltungen (Menü Veranstaltungen ? Auswertungen ? Statistiken) wurden überarbeitet und deutlich erweitert
  • 8x50m Lagen und 6x50 Freistil gehören nun zu den Standard-Staffelstrecken und werden auch in den Bestenlisten aufgeführt
  • Die Einstellungen für das Bearbeiten der Veranstaltung können nun direkt aus dem Veranstaltungsdialog heraus geändert werden.
  • Aus Gründen des Datenschutzes wurden Massen-Emails (z.B. Teilnehmerinfo) bisher als Blindkopie (BCC) verschickt. Da dies bei einigen Providern aber zu einem zu hohen Mailaufkommen führt, kann in den Maileinstellungen nun vorgegeben werden, dass Massen-Emails als Kopie (CC) verschickt werden
  • Die Ergebnisstatistik kann nun für alle Teilnehmer, für eine Gruppe oder für einen Stammverein aufgerufen werden
  • Für die Arbeitsfläche des Programms kann in den allgemeinen Einstellungen ein Hintergrundbild definiert werden
  • In den Meldungen einer Veranstaltung kann mit der Funktion Neue Zeiten überprüft werden, ob es für bereits eingetragene Meldungen inzwischen schnellere Zeiten gibt
  • Beim Einlesen einer DSV- oder Lenex-Datei wird jetzt noch vor jeder Datenübernahme überprüft, ob die Veranstaltung eventuell bereits vorhanden ist. Bisher geschah dies erst beim Übernehmen der Daten.
  • In der individuellen Bestenliste kann nun auch ein Bis-Datum vorgegeben werden.
  • Fehlerkorrektur: Im Rennverlauf wurden bei Staffeln mit einer Teilstrecke größer 100m die Schwimmer falsch zugeordnet.
  • Beim Importieren von Meldungen aus Excel, CSV oder Ods kann jetzt vorgegeben werden, dass Zeilen ohne Wettkampfnummer beim Einlesen ignoriert werden
  • Fehlerkorrektur: der Trainerbogen 2 funktioniert nun auch für eine Gruppe und einen Stammverein
  • In den Trainerdaten kann die Gültigkeit der ersten Hilfe hinterlegt werden. Entsprechend Listen dazu stehen ebenfalls zur Verfügung
  • Beim Bearbeiten der Personen werden die Registerkarten farblich gekennzeichnet, wenn einer Person eine Eigenschaft zugewiesen ist. Ist beispielsweise Diese Person ist Schwimmer aktiviert, so wird das Register Schwimmerdaten grün gezeichnet. Ist die Person im entsprechenden Bereich aktiv, wird die Registerbeschriftung fett ausgegeben. Dadurch ist auf den ersten Blick erkennbar, welche Eigenschaften eine Person hat.
  • In Listen, die unter anderem ein Datum ausgeben, wurde der 31.12.1899 angezeigt, wenn das entsprechende Datum in den Daten gar nicht gesetzt war. Nun wird keine Ausgabe gemacht.
  • Beim Bearbeiten einer Meldezeit innerhalb der vorgeschlagenen Meldungen werden die aktuellen ewigen Bestzeiten und die aktuellen Saisonbestzeiten des Schwimmers angezeigt.
  • Wird beim Bearbeiten von Personen die Eigenschaft Person ist ? gesetzt, würde für diese Eigenschaft gleichzeitig Aktiv auf Ja gesetzt.
  • Beim Bearbeiten von Personen wird in allen Gruppenauswahlen nun angezeigt, wieviele von wievielen Gruppen markiert sind
  • Im Menüpunkt Bestzeiten kann nun eine Historie der Vereinsrekorde und der Saisonrekorde abgerufen werden
  • Fehlerkorrektur: werden in einer Veranstaltung für Vorlauf und Finale die gleiche Wettkampfnummer verwendet, gab es in der manuellen Eingabe von Meldungen die Fehlermeldung Wettkampfnummer nicht eindeutig.
  • Die Gruppen, Stammvereine und Startrechte können nun anwenderseitig sortiert werden
  • Unter den Auswertungen gibt es nun eine Funktion zur Kaderbildung
  • Beim Exportieren von Dateien aus den Meldungen wurden bereits bestehende Dateien (z.B. zweite Veranstaltung am gleichen Tag und Ort) einfach überschrieben. Nun wird nachgefragt, ob überschrieben werden soll
  • Lenex-Format: die Felder nameprefix und middlename bei der Namensangabe von Athleten und Offiziellen werden ausgewertet.
  • Im Dialog zum Eingeben von Staffelmeldungen kann für die Vorschlagsfunktionen nun vorgegeben werden, dass die Bahnlänge nicht berücksichtigt wird.
  • Auf dem Meldebogen wird jetzt Ort und Datum der Unterschriftenzeile ausgefüllt
  • In den allgemeinen Einstellungen kann vorgegeben werden, dass der Einsatzwunsch eines Kampfrichters auch ausgegeben wird (wenn er eingetragen ist)
  • In den Stammdaten können nun Listen aus Grenzzeiten angelegt werden. Diese Zeiten können in Veranstaltungen als Pflichtzeiten aufgenommen werden.
  • In den Angaben zur Zahlung von Meldegeld innerhalb einer Veranstaltung können nun für Überweisungen auch die Bankleitzahl, die Kontonummer und/oder IBAN eingegeben werden. Sind die Daten vorhanden, werden sie auf dem Meldebogen ausgegeben.
  • Fehlerkorrektur im Datenexport für die Webanzeige
  • In den Einstellungen des Kalenders kann nun vorgegeben werden, dass mit dem Schließen des Kalenders das gesamte Programm beendet wird, wenn der Kalender automatisch beim Windows-Start geöffnet worden ist
  • In der Druckvorschau der Dokumente besteht die Möglichkeit, über eine Funktion die Überschriften innerhalb des Dokuments zu ändern
  • Unter Bestzeiten - Schwimmer kann nun eine Rekordübersicht abgerufen werden, in der für jede Strecke die ewigen Rekorde der verschiedenen Bahnen und die aktuellen Saisonrekorde der verschiedenen Bahnen nebeneinander aufgeführt sind
  • In den Einzelergebnissen können bei Freiwasser-Veranstaltungen nun auch die Zwischenzeiten für 1250,2500,3750,5000,6250,7500 und 8750m eingegeben werden.
  • In den Veranstaltungsdaten können nun auch die geplanten Trainer eingetragen werden. Die eingetragenen Trainer werden auf der Teilnehmerinfo aufgeführt und erhalten auch die Info per eMail.
  • In den allgemeinen Einstellungen kann vorgegeben werden, dass der absolut erste Start auf einer Strecke niemals als persönlicher Rekord gewertet wird.
  • Ist beim manuellen Bearbeiten von Ergebnissen die Wettkampfnummer nicht eindeutig (z.B. Vor- und Endlauf mit gleicher Nummer) erscheint eine Auswahl, welcher Wettkampf gemeint ist, wenn OK gedrückt wird
  • Wenn die Rekordvermerke in der Ergebnisse aktiviert sind, können in den Auswertungen verschiedene Listen zu den geschwommenen Rekorden eines Zeitraums abgerufen werden
  • Unter Exporte können nun auch die Schwimmer-Bestzeiten eines Zeitraums als CSV-Datei exportiert werden. Vor allem gedacht zur Weiterverwendung in anderen Programmen.
  • In den allgemeinen Einstellungen kann vorgegeben werden, dass Strecken, die als Sonstige angelegt sind, grundsätzlich nicht mit einem Rekordvermerk gekennzeichnet werden
  • Es gibt ein kostenpflichtiges AddOn zur Berechnung einer optimalen DMMS-Aufstellung (Masters-DMS)
  • In der grafischen Schwimmerentwicklung wird nun der Wert eines Datenpunktes (Zeit und Datum) angezeigt, wenn man innerhalb der Grafik mit der Maus über einen Datenpunkt fährt.
  • Fehlerkorrektur: beim Import von Personendaten aus CSV, Excel oder OpenOffice wurde die Eigenschaft diese Person ist Funktionär immer gesetzt
  • Import-Funktionen für SOLAR
  • Das aktive Datenverzeichnis wird in der Statuszeile nun an erster Stelle angezeigt und logisch so eingekürzt, dass das letzte Unterverzeichnis sichtbar ist
  • Die Abfrage Der Schwimmer existiert in den Stammdaten nicht zeigt nun auch die DsvId an
  • Innerhalb der Veranstaltungsverwaltung werden beim Einlesen von Datendateien in der Schwimmerauswahl Schwimmer ohne DSVID rot dargestellt
  • Beim Einlesen von Staffelergebnissen wird bei mehrfach vorkommenden Staffelteilnehmern nicht mehr mehrfach nachgefragt

Liste der verfügbaren Versionen